Für alle, die sich trauen, Anforderungen transparent und Erfolge messbar zu machen

Product Owner bei der Allianz

Allianz - Product Owner Testimonial Story

„Ich stelle sicher, dass alle im Team das gleiche Ziel verfolgen“

Sarah Heldt ist Product Owner für die „Meine Allianz App“, mit der Kunden ihre Versicherungsdaten per Smartphone verwalten können. „Ich bin für das Produkt inhaltlich verantwortlich. Deshalb sorge ich dafür, dass alle Teammitglieder die Informationen erhalten, die sie benötigen. Ich habe viele Termine mit Stakeholdern und entwickle daraus die Aufgaben und Prioritäten, die sich für das Team ergeben.“

Das klappt am besten in einem agilen Set-up. Sarah teilt sich eine Tischgruppe mit Softwareentwicklern und Designern. Statt nach dem klassischen Wasserfallmodell zu arbeiten, verwenden sie und ihr Team agile Methoden wie Scrum. Dies beinhaltet regelmäßige Sprint Plannings, Refinements, Sprint Reviews und Retrospektiven am Ende eines Sprints.

„Wir arbeiten in kleinen Entwicklungszyklen, die alle zwei Wochen neu definiert werden. Eventuell kommen wir so im Zickzack ins Ziel, aber es geht immer in die richtige Richtung“, beschreibt Sarahs Kollege Tobias Knoche die Vorteile der agilen Arbeitsweise.

„Der Product Owner ist die Schnittstelle“, sagt Tobias und betont, dass auch die Zusammenarbeit mit nicht agilen Teams zu seinen Aufgaben gehört. „Vorteilhaft sind gute IT-Kenntnisse. Auch fachliches Verständnis rund um das Thema Versicherungen hilft dem Product Owner, ist aber kein Muss.“

Allianz - Product Owner Lead-In

Beim Starten des Videos wird Inhalt von Youtube geladen.

Ihr Arbeitsumfeld

  • Ihre Rolle
  • Technologien und Methoden
  • Team
  • Unsere Kultur
  • Standorte
Ihre Rolle

Halten Sie die Fäden in der Hand

Allianz - 950x241_Portrait_HELDT_02

Informieren, priorisieren, moderieren: Ein Product Owner zeichnet sich als Schnittstelle zwischen verschiedenen Interessen und Anforderungen insbesondere durch Managementskills und Kommunikationsfähigkeiten aus.

Bei uns hält der Product Owner alle Fäden eines Projekts zusammen. Neben der inhaltlichen Steuerung des Teams ist er dafür verantwortlich, die zum jeweiligen Entwicklungsschritt erforderlichen Skills zu organisieren. Er muss sich in seine Teammitglieder hineinversetzen können und darf zugleich Ziele von Stakeholdern wie dem Kunden, den Fachabteilungen oder dem Management nicht aus dem Blick verlieren.

Technologien und Methoden

Arbeiten Sie mit innovativen Methoden und neuesten Technologien

Allianz - 950x241_TechnologienMethoden_02

Als Product Owner koordinieren Sie die Entwicklung unserer Produkte, tragen die inhaltliche Verantwortung dafür und vermitteln zwischen verschiedenen Stakeholdern. Verschiedene Tools unterstützen Sie bei Ihrer Arbeit:

  • Agile Arbeitsmethoden eröffnen unseren Teams großen Freiraum
  • Unsere Teams tragen End-to-End-Verantwortung und setzen auf Pair Programming sowie Test-driven Development
  • Gemäß dem Lean-Start-up-Prinzip setzen unsere Teams bei der Entwicklung einen Fokus auf den Kundenmehrwert, verzichten auf unnötige Features und erstellen Prototypen zur Verprobung an Kunden und Nutzern
  • Durch den konsequenten Einsatz von CX-/UX-Methodik holen unsere Teams ständig Kunden- und Nutzerfeedback ein, mit dessen Umsetzung sie eine einfache und intuitive Nutzung unserer Produkte und Services ermöglichen
  • Mithilfe von Tools wie Jira und Confluence können unsere Product Owner das Anforderungs- und Stakeholder-Management organisieren
  • Durch die Nutzung einer elastischen Infrastruktur können wir ohne Erhöhung der Fixkosten skalieren und Continuous Deployment möglich machen
  • Unsere Teams profitieren von einer umfänglichen Nutzung von Git/GitHub Enterprise
Team

Arbeiten Sie mit anderen Experten zusammen an den besten Innovationen für unsere Kunden

Allianz - 950x241_Team_01

Das beste Produkt entsteht dann, wenn unterschiedliche Sichtweisen und Kompetenzen zusammenkommen und ineinandergreifen. In unseren (agilen) Teams arbeiten Spezialisten crossfunktional zusammen. Dadurch können sie ihr Produkt autark entwickeln und betreiben sowie die End-to-End-Verantwortung für dessen Erfolg übernehmen. Unsere Product Owner steuern die agilen Teams inhaltlich, organisieren die benötigten Skills und haben die Interessen von Stakeholdern im Blick. Auf dieser Grundlage entwickeln oder verbessern sie unsere Produkte gemeinsam mit unseren Business Analysten, Softwareentwicklern und DevOps.

Unsere Kultur

Experimentierfreude und Unternehmertum

Allianz - 950x241_Kultur_01

Gute Ideen entstehen nur dort, wo sich Gedanken frei entfalten können. Wo Mitarbeiter eigene Ideen einbringen, weiterentwickeln, Fehler machen und Verantwortung übernehmen können. Unsere Unternehmenskultur fördert Unternehmertum. Führungskräfte schaffen bei uns Räume, in denen Neues entstehen kann. Sie stärken Mitarbeitern den Rücken, wenn es darum geht, Visionen zu entwickeln. Experimentieren – und dazu gehört es auch, Ideen zu verwerfen oder zu scheitern – ist ausdrücklich erwünscht. Aus Mitarbeitern werden Entrepreneure, die über ihren eigenen Bereich hinausdenken und bereit sind, Verantwortung zu tragen. So entstehen Innovationen.

Standorte

Konsequente Kundenorientierung an unseren Standorten in München und Stuttgart

Allianz - 950x241_Entwicklung_01

Etwa 2.000 Mitarbeiter sorgen bei uns dafür, dass Nachhaltigkeit und Agilität Hand in Hand gehen. Am Standort München arbeiten knapp 1.500, in Stuttgart mehr als 500 IT-Spezialisten und IT-Berater an Infrastruktur und Innovationen.

Während die klassische IT-Organisation nah an unseren Kernthemen als Versicherungskonzern sowie dem IT-Betrieb ist, entwickeln und betreiben unsere interdisziplinär aufgestellten agilen Teams ihre Produkte weitestgehend autark.

Ob klassische Organisation oder agiles Team, ob Stuttgart oder München – alle Einheiten unserer IT und IT-Beratung nehmen wichtige Aufgaben wahr. Gemeinsam helfen sie uns dabei, die kurzfristigen Anforderungen der Digitalisierung ebenso zu erfüllen wie die hohe Verfügbarkeit und Nachhaltigkeit von versicherungstechnischen Prozessen zu gewährleisten.

Vier Gründe für die Allianz

  • In crossfunktionalen Teams die digitale Transformation vorantreiben
  • Als Schnittstelle zwischen Management und Expertenteams eigene Akzente setzen
  • An gemeinsamen Zielen arbeiten und stolz auf das Erreichte sein
  • Von guten Sozialleistungen und attraktiver Vergütung profitieren

Das klingt nach einem spannenden Karrierestart? Bewerben Sie sich jetzt!

Direkter Kontakt & persönliche Eindrücke

Allianz - carina-nigl-950x241

Ihre Ansprechpartnerin

Sie möchten eine Initiativbewerbung an uns richten oder haben Fragen rund um unseren Bewerbungsprozess? Dann nehmen Sie Kontakt mit Carina Nigl vom Allianz-Karriere-Team auf.


Tel: 089 3800-4930

Mail: carina.nigl@allianz.de

Allianz - oliver-gaetgens-und-niklas-buerger-entrepreneure-allianz

IT-Job-Welt im Karriere-Blog

In unserem Karriere-Blog geben unsere Mitarbeiter persönliche Ein- und Ausblicke rund um ihre Arbeitsweisen, ihre Arbeit in unseren Agile Training Centers sowie ihre Auslandserfahrungen. Erfahren Sie außerdem, mit welchen Technologien die Allianz IT arbeitet und inwiefern Entrepreneurship und die Arbeit in einem Großkonzern vereinbar sind.

Allianz - allianz-x-geschaeftsideen-gruender-gedanken-ideen-klein

Unsere Events

Machen Sie sich einen persönlichen Eindruck von der Allianz Welt! Bei unseren Events, Messen und Meet-Ups erfahren Sie aus erster Hand mehr über unsere Herausforderungen und lernen im Austausch mit unseren Mitarbeitern unsere Denk- und Arbeitsweisen kennen.

Die Allianz – einfach ausgezeichnet

Allianz - 950x295_Allianz_Siegel_trendence_2017

Ausgewählt von Absolventen

Die Allianz befindet sich unter den „Top 100 Arbeitgebern Deutschlands“ im trendence Graduate Barometer.

Allianz - 950x295_Allianz_Siegel_Universum_2017

Von Studierenden bewertet

Die Allianz ist im Universum-Ranking der „attraktivsten Arbeitgeber" vertreten.

Allianz - 950x295_Allianz_Siegel_kununu_Top_Company

Von unseren Mitarbeitern empfohlen

Die Allianz als „Top Company“ beim Arbeitgeber-Bewertungsportal kununu.